Politik : Der Anwalt der Diktatoren

-

Erst verteidigte Jacques Vergès den „Schlächter von Lyon“, Klaus Barbie, zuletzt den ehemaligen jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic. Am Mittwoch gab der Pariser Anwalt bekannt, wen er demnächst gerne vertreten würde: Den irakischen ExDiktator Saddam Hussein. Auch privat kann der selbst ernannte „Advokat des Teufels“ gut mit Diktatoren und Autokraten: Pol Pot, Mao Tse Tung und Saddams ehemaliger Stellvertreter Tarek Asis zählten zu seinen Freunden. Vergès mag aussichtslose Fälle, und er gilt in Frankreich als der „Vater der Strategie des Verhandlungsabbruchs". Damit hatte auch Milosevic bei seinen fünf Auftritten im Vorverfahren weltweit für Furore gesorgt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben