Politik : Der CDU-Vorsitzende will kommende Woche wieder arbeiten

Der CDU-Vorsitzende Wolfgang Schäuble soll nach seiner Gallenkolik an diesem Freitag aus dem Krankenhaus entlassen werden. Das erklärte sein Sprecher CDU/CSU-Fraktionssprecher Walter Bajohr am Donnerstag in Berlin. Beim Treffen der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU/CSU am gleichen Tag in der Hauptstadt werde er aber von CDU-Generalsekretärin Angela Merkel vertreten. Schäuble geht es nach Angaben Bajohrs wieder gut. Nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus wolle sich der Fraktionsvorsitzende über das Wochenende noch einige Tage Ruhe gönnen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben