Politik : Der Dasa-Konzern in Zahlen und Fakten

Der größte deutsche Luft- und Raumfahrtkonzern Daimler-Chrysler Aerospace AG, München, (Dasa), ist auch die führende Rüstungsschmiede der Bundesrepublik. Rund ein Drittel ihres Jahresumsatzes von zuletzt über 17 Milliarden Mark stammt aus dem Bereich Verteidigung - vom Flugzeugbau über Radar bis hin zu Waffensystemen. Bei Kampfjets ist etwa der Bau von Rumpfmittelteilen traditionell eine deutsche Domäne - und damit in Dasa-Hand. Auch die Endmontage des Kampfflugzeuges Tornado erfolgte hier. Beim geplanten Eurofighter soll es ebenso sein. Im Geschäft ist die Dasa auch bei militärischen Transportflugzeugen. Schließlich werden Lenkflugwaffen (Raketen) und Abwehrsysteme gefertigt. Zu diesem Bereich zählt die Lenkflugkörper-Systeme GmbH, für die der verhaftete mutmaßliche Spion arbeitete. Die 1230 Mitarbeiter der Firma erwirtschafteten 1998 einen Umsatz von mehr als 680 Millionen Mark.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar