Politik : Der Diplomat hat Bern bereits verlassen

Die Schweiz hat von der Regierung in Moskau die Abberufung eines russischen Diplomaten verlangt, der als Spion aufgeflogen ist. Wie das Bundesamt für Polizeiwesen am Mittwoch mitteilte, hat der Funktionär der russischen Botschaft in Bern die Schweiz bereits verlassen. Der Diplomat war bei einem nachrichtendienstlichen Treffen ertappt und kontrolliert worden.

Der Mann, dem die Schweizer Behörden weitere illegale nachrichtendienstliche Tätigkeiten nachweisen konnten, sei außerdem mit einer Einreisesperre belegt worden, hieß es im Auswärtigen Amt in Bern. Da eine Strafverfolgung wegen der diplomatischen Immunität nicht möglich gewesen sei, habe das Außenministerium bei der russischen Botschaft in der Schweiz protestiert und die Abberufung des Diplomaten verlangt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar