Politik : Der Euro – so viel wert wie nie

Kurs zeitweise auf 1,1933 Dollar

-

Berlin (brö). Der Euro ist an den Finanzmärkten derzeit so teuer wie nie zuvor in seiner Geschichte. Am Dienstag wurden in London zeitweise 1,1933 Dollar für einen Euro gezahlt. Wirtschaftsexperten sagten, ein schwacher Dollar liege im Interesse Amerikas. Daher habe die USRegierung ihre Währung mit speziellen Äußerungen geschwächt. Die Europäische Zentralbank (EZB) signalisierte ihre Bereitschaft, bald die Leitzinsen zu senken. Das würde den Euro-Kurs wieder dämpfen.

UND MEINUNGSSEITE

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben