Politik : Der Gegenschlag: UN gegen Angriffe auf Irak

cas/hmt

Die Vereinten Nationen erhoffen sich von Deutschland offensichtlich Unterstützung bei dem Versuch, die USA von Angriffen auf Irak abzuhalten. Generalsekretär Kofi Annan soll mit Bundeskanzler Gerhard Schröder in New York nicht nur über humanitäre Hilfe für Afghanistan gesprochen, sondern den Gast außerdem gebeten haben, mit den europäischen Partnern vorsichtig auf die US-Regierung einzuwirken. Zum Thema Online Spezial: Kampf gegen Terror
Hintergrund: US-Streitkräfte und Verbündete
Schwerpunkt: US-Gegenschlag, Nato und Bündnisfall
Schwerpunkt: Osama Bin Laden
Schwerpunkt: Afghanistan
Chronologie: Terroranschläge in den USA und die Folgen
Fotostrecke: Bilder des US-Gegenschlags
Umfrage: Befürchten Sie eine Eskalation der Gewalt? Das wurde im Anschluss berichtet. Befürchtet wird eine Attacke auf das Regime von Saddam Hussein, das die USA zu den Unterstützern des internationalen Terrorismus zählen. Auch in der Bundesregierung gibt es Befürchtungen, die Antiterror-Allianz könnte bei einem solchen Angriff auseinanderbrechen. Im Auswärtigen Amt halten Experten Regionen wie Kaschmir, Somalia und Jemen für Ruheräume der Terroristen, in denen anders als im Irak staatliche Strukturen schwach oder kaum mehr vorhanden sind.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar