Politik : Der Insider

-

Der Präfekt der Bischofskongregation ist einer er einflussreichsten Kardinäle und einer der besten Insider im Vatikan. Giovanni Battista Re ist mit allen Lebensläufen und Problemen der Bischöfe vertraut, über seinen Schreibtisch gehen alle Bischofsernennungen in der Welt. Er ist eine eher blasse Persönlichkeit, gilt als ungemein fleißig und arbeitet selten weniger als 16 Stunden am Tag. Der 71Jährige hat als langjähriger Kurienkardinal wenig Erfahrung in der Seelsorge. In theologischen Fragen denkt der Italiener moderat. Er wäre ein idealer Kompromisskandidat: An dem Kurs der katholischen Kirche würde sich zunächst nicht viel ändern. Und vom Alter her wäre seine Amtszeit eher kürzer. M.G.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben