Politik : Der Tagesspiegel

NAME

KURZMELDUNGEN

Rot-Schwarz-Grün

Nürnberg (dpa). Die Stadt Nürnberg wird in den kommenden sechs Jahren aller Voraussicht nach von einem Bündnis aus SPD, CSU und Grünen regiert. Nach wochenlangen Verhandlungen mit beiden Bündnispartnern rechnet der Nürnberger SPD-Chef Günther Gloser für diesen Montag mit dem Abschluss einer entsprechenden Kooperationsvereinbarung. Die SPD-Basis billigte das geplante Bündnis ohne größere Diskussionen.

Amtschef abgelöst

Koblenz (dpa). Der Präsident des Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung in Koblenz, Detlev Petry, wird zum 1. Mai abgelöst. Wie das Verteidigungsministerium bestätigte, wird Petry die Leitung der Abteilung Recht des Ministeriums in Bonn übernehmen. Wer Petrys Nachfolger in Koblenz wird, sei noch nicht entschieden.

PDS will Schröder helfen

Hamburg (AFP). Trotz der Absage der SPD an eine Zusammenarbeit mit der PDS auf Bundesebene erwägen die Sozialisten nach der Bundestagswahl offenbar, für Gerhard Schröder als Kanzler zu votieren. Sollten Schröder „vier, fünf oder sechs Stimmen fehlen“, könne die PDS „Leute finden, die den Kanzler wählen“, berichtete der „Spiegel“.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben