Politik : Der Tagesspiegel

NAME

Die deutschen Fußballer sind mit einem furiosen Sieg in die Fußball- Weltmeisterschaft gestartet. Im japanischen Sapporo gewann die Mannschaft von Teamchef Rudi Völler gegen Saudi-Arabien mit 8:0. Das ist der höchste deutsche Sieg bei einer Weltmeisterschaft. Drei Tore vor 42 000 Zuschauern schoss allein Stürmer Miroslav Klose. Die weiteren Treffer erzielten Michael Ballack, Carsten Jancker, Thomas Linke, Oliver Bierhoff und Bernd Schneider. Völler versuchte nach dem Schlusspfiff, die Gemüter zu beruhigen: „Die Moral in der Mannschaft stimmt absolut, aber jetzt ist es wichtig, dass wir den Ball flach halten.“ In der deutschen Gruppe kam Kamerun nur zu einem 1:1 gegen Irland. In Gruppe A schlug Dänemark Uruguay mit 2:1.Tsp

SEITEN 9, 18, 19–22, 27 UND 34

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben