Politik : Der Tagesspiegel

NAME

IN LETZTER MINUTE

Deutscher Hooligan verhaftet

Der erste deutsche Hooligan ist bei der WM in Tokio verhaftet worden. Der 22-Jährige soll nun ausgewiesen werden. Er soll auf der „schwarzen Fan-Liste“ stehen und in Deutschland Stadionverbot haben. Er ist der erste Hooligan, der nicht schon bei der Einreise am Flughafen entdeckt worden war.

Slowenen werfen Zahovic raus

Sloweniens Fußball-Star Zlatko Zahovic muss abreisen. Der slowenische Verband zog am Donnerstag Konsequenzen aus den Streitigkeiten mit Trainer Srecko Katanec nach der 1:3-Auftaktniederlage gegen Spanien und schickte das Mittelfeld-Ass von Benfica Lissabon nach Hause. Nach dem ersten Spiel war es in der Kabine fast zur Keilerei zwischen Katanec und Zahovic gekommen.

Amerika verschläft US-Sieg

Amerika hat das Wunder verschlafen. Es war noch tiefe Nacht, als die US-Boys mit dem 3:2 gegen Portugal für den größten WM-Erfolg seit dem 1:0 gegen England im Jahre 1950 sorgten. Und so wurden jenseits des Atlantiks nicht einmal eine Million Zuschauer Zeuge der Übertragung. Selbst das Weiße Haus, sonst mit Belobigungen sportlicher Erfolge weit vorne, verschlief das Spiel. Präsident George W. Bush habe allerdings nicht zusehen können, weil er einen Arbeitstermin gehabt habe, sagte ein Sprecher. Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben