Politik : Der Tagesspiegel

NAME

AM ENDE DER WELT

Ein Roma-Mädchen flieht zusammen mit ihrer Familie aus Montenegro und landet in Deutschland. Ihre neue Heimat erlebt die Elfjährige als eine soziale Wüste. Das Buch „Die stumme Prinzessin“ erzählt die Geschichte des Kindes.

0 Kommentare

Neuester Kommentar