Politik : Der Tagesspiegel

NAME

Schröder: „Sie haben ja nun lange genug geredet.“

Stoiber: „Das war notwendig.“

Schröder: „Das will ich meinen. Um sich klar auszudrücken, braucht man aber gar nicht so lange Zeit.“

Stoiber: „Sie haben aber noch länger geredet.“

(Bundeskanzler Gerhard Schröder und sein Herausforderer Edmund Stoiber im gemeinsamen „Bild“-Interview.)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben