• Deutsch-französischer Gipfel: Entscheidung für den Airbus A 400 M - Fast eine geklonte Antonow...

Politik : Deutsch-französischer Gipfel: Entscheidung für den Airbus A 400 M - Fast eine geklonte Antonow...

apz

Mit der Entscheidung für den Airbus A 400 M (das M steht für Militärische Version) als neues Transportflugzeug haben Deutschland, Frankreich und eine Reihe weiterer Nato-Staaten eine in mehrfacher Hinsicht bahnbrechende Entwicklung eingeleitet. Die A 400 M ist das erste Militärflugzeug, das von Airbus Industries gebaut wird. Damit treten die Europäer nun auch auf diesem Teilmarkt gegen die dominierende US-Flugzeugindustrie an. Die Maschine soll die C-160 Transall und die amerikanische C-130 Hercules ersetzen, die beide als veraltet gelten. Das Votum für den neuen Transporter ist ein Ergebnis der eigenständigen europäischen Bemühungen um Versorgungs- und Aufklärungskapazitäten. Deren Fehlen hatte sich während des Kosovo-Konfliktes als nachteilig erwiesen. Die A 400 M ist somit auch ein Symbol für die europäische Verteidigungsidentität.

Mit der Entscheidung für den Neubau ist der russisch-ukrainische Mitbewerber, die Antonow An-71, nur vordergründig aus dem Rennen. Von der Maschine existiert bereits ein Prototyp, der auf eine bestehende Baureihe aufsetzt. Airbus Industries hingegen muss die A 400, von der es bestimmt auch eine zivile Version geben wird, völlig neu entwickeln. Es wird der erste Airbus-Hochdecker sein und die erste mit Turbopropellermotoren angetriebene Maschine. Diese beiden konstruktiven Grundelemente sind die Voraussetzung dafür, dass die Maschine auch problematische Pisten anfliegen, im Langsamflug operieren und schnell be- und entladen werden kann. Was Airbus erst lernen muss, können die Antonow-Ingenieure bereits. Da die Airbus-Entwicklungskapazitäten aber in den nächsten Jahren vermutlich durch das neue Passagier-Großraumflugzeug A 3 XX voll ausgelastet sind, wird man dankbar auf das Know-how des Konkurrenten zurückgreifen. Der wird damit doch noch ein ordentliches Geschäft machen können - die A 400 M sieht nämlich fast wie eine geklonte Antonow aus...

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben