Exklusiv

Politik : Deutsche Abgeordnete treffen Timoschenko

Sie sind die ersten deutschen Politiker, die eine Besuchserlaubnis erhalten: Zwei Grünen-Abgeordnete besuchen Julia Timoschenko im Krankenhaus. Damit wollen sie Kritik an Viktor Janukowitsch üben.

Timoschenko leidet unter einem Bandscheibenvorfall und soll von deutschen Ärzten behandelt werden. Die Ukraine will sie aber nicht aus dem Gefängnis lassen.Weitere Bilder anzeigen
Foto: dpa
26.04.2012 21:13Timoschenko leidet unter einem Bandscheibenvorfall und soll von deutschen Ärzten behandelt werden. Die Ukraine will sie aber nicht...

Zwei deutsche Grünen-Abgeordnete werden an diesem Mittwoch nach "Tagesspiegel"-Informationen die inhaftierte ukrainische Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko im Krankenhaus in Charkiw besuchen. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europaparlament, Rebecca Harms, und der Europaabgeordnete Werner Schulz hätten eine Besuchserlaubnis erhalten, bestätigte eine Mitarbeiterin von Schulz dem "Tagesspiegel" (Mittwochs-Ausgabe).

Damit sind die beiden Grünen die ersten deutschen Politiker, die die Oppositionsführerin im Krankenhaus treffen. „Die Fußball-Europameisterschaft ist die richtige Zeit, um Viktor Janukowitsch unsere Kritik an seinem Umgang mit der Opposition deutlich zu machen und für all diejenigen einzutreten, die aus politischen Gründen verfolgt und inhaftiert werden“, erklärte Schulz.

Nach ihrem Besuch bei Timoschenko werden sie in Charkiw das Spiel Deutschland gegen die Niederlande ansehen. (Tsp)

10 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben