Politik : Deutscher UN-Helfer gesteht Millionenbetrug

-

(dpa). Der deutsche Hauptverdächtige bei einem Millionenbetrug mit EUHilfsgeldern für den Wiederaufbau im Kosovo hat sich in Bochum den Behörden gestellt. Der ehemalige Mitarbeiter der UN-Verwaltung, Joe Trutschler, habe zugegeben, rund 4,5 Millionen Euro aus der Kasse des Energieversorgers KEK nach Gibraltar geschafft zu haben, teilte die Bochumer Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben