Deutschland : Geburtenrate steigt wieder

Zehn Jahre lang sank die Zahl der Geburten in Deutschland kontinuierlich, nun scheint der Trend gestoppt: In den ersten neun Monaten dieses Jahres sind 514.000 Babys lebend auf die Welt gekommen, etwa ein Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Babys
In Deutschland kommen wieder mehr Kinder auf die Welt. -Foto: dpa

WiesbadenDie Zahl der Geburten in Deutschland hat 2007 erstmals seit einem Jahrzehnt wahrscheinlich wieder leicht zugenommen. Wie das Statistische Bundesamt unter Berufung auf vorläufige Ergebnisse mitteilte, kamen von Januar bis Ende September mehr als 514.000 Kinder zur Welt. Das seien knapp 5000 mehr Lebendgeborene als im Vorjahreszeitraum. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 673.000 Kinder geboren, gut 123.000 weniger als noch 1996. Einen Anstieg der Geburtenzahlen hatte es in Deutschland zuletzt 1990, 1996 und 1997 gegeben.

Nach dem ersten Halbjahr dieses Jahres verzeichneten die Statistiker noch einen leichten Rückgang im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2006. Demnach hatten in diesem Zeitraum bundesweit 313 100 Kinder das Licht der Welt erblickt, 800 weniger als im Vorjahreszeitraum. (feh/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar