Politik : Deutschland hilft

-

Die indonesische Provinz Aceh hat der Tsunami vom 26. Dezember vergangenen Jahres mit am härtesten getroffen. Mindestens 130000 Menschen wurden getötet, ganze Landstriche verwüstet. Die Hilfsarbeiten gestalteten sich manchmal kompliziert, da in Aceh jahrelang Bürgerkrieg herrschte, und Jakarta besonders ausländisches Militär möglichst rasch wieder aus dem Land haben wollte. Inzwischen hat Deutschland Indonesien für WiederaufbauProjekte in Aceh und auf der Insel Nias Hilfe im Wert von 59 Millionen Euro zugesagt. Darüber hinaus beteiligt sich die Bundesregierung am Aceh-Fonds der Weltbank voraussichtlich mit acht Millionen Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben