Politik : Deutschlands Handballer verlieren das WM-Finale

-

SPORT

Lissabon (Tsp). Deutschlands Handballer sind 25 Jahre nach ihrem letzten Titelgewinn im WMEndspiel an Kroatien gescheitert. Die Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand verlor vor 12 000 Zuschauern in Lissabon mit 31:34 (18:20) und verpasste damit den dritten Weltmeistertitel nach 1938 und 1978. Bester Torschütze des deutschen Teams, das auf die verletzten Stefan Kretzschmar und Volker Zerbe verzichten musste, war Markus Baur mit acht Treffern.

2

0 Kommentare

Neuester Kommentar