Politik : DFB brüskiert Klinsmann und holt Sammer

-

Frankfurt am Main - Vier Monate vor Beginn der Fußball-WM in Deutschland musste Jürgen Klinsmann eine schwere Niederlage hinnehmen. Entgegen den Vorschlägen des Bundestrainers entschied sich das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Mittwoch für Matthias Sammer als neuen Sportdirektor. Klinsmann hatte Hockey-Bundestrainer Bernhard Peters für diese Position vorgeschlagen. Sammer soll am 1. April mit seiner Arbeit beim DFB beginnen, der Vertrag des früheren Dortmunder und Stuttgarter Trainers ist auf fünf Jahre angelegt. Der DFB will Bernhard Peters ein Angebot für einen anderen Job machen. Klinsmanns Favorit soll zum 1. Oktober beim Fußball-Verband einsteigen. Eine genaue Stellenbeschreibung für Peters wurde zunächst nicht genannt. sth

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar