Politik : DGB rechnet mit 40 000 fehlenden Lehrstellen

-

Berlin - In diesem Jahr werden nach Einschätzung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) mindestens 40 000 Ausbildungsplätze in Deutschland fehlen. „Die Lage ist weitaus dramatischer, als es Regierung und Wirtschaft wahrhaben wollen“, sagte Vizechefin Ingrid Sehrbrock dem Tagesspiegel. Im vergangenen Jahr hatte die rechnerische Lehrstellenlücke – unversorgte Bewerber abzüglich unbesetzter Stellen – bundesweit noch bei 28 300 gelegen. Rechne man noch die erfolglosen Bewerber aus den vergangenen Jahren hinzu, komme man jetzt gar auf 140 000 Plätze. „Der Ausbildungspakt ist gescheitert“, kritisierte Sehrbrock. brö

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben