Politik : DGB warnt vor Dauersubventionen

-

(Tsp). Dauersubventionen bei Niedriglöhnen, wie sie derzeit für Ostdeutschland diskutiert werden, führen nach Ansicht des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zu Lohnkürzungen und Wettbewerbsverzerrungen. Sie seien zudem nicht bezahlbar, sagte DGBVizevorsitzende Ursula Engelen-Kefer am Donnerstag in Berlin. Regierungsberater Klaus von Dohnanyi (SPD) kündigte in Magdeburg an, die Expertenkommission zum Aufbau Ost werde ihre Arbeit bis Ende Juni beendet haben und der Regierung Vorschläge unterbreiten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar