Politik : Die CDU/CSU nennt offizielle Einstufung ein "riskantes Unterfangen"

Die von der EU-Kommission vorgeschlagene und von der Bundesregierung massiv unterstützte offizielle Einstufung der Türkei als Kandidat für einen Beitritt zur Europäischen Union ist von der CDU/CSU kritisiert worden. Ihr außenpolitischer Sprecher Karl Lamers nannte den offiziellen Kandidaten-Status am Donnerstag in Berlin ein "riskantes Unterfangen". Es könnte bestenfalls zu einer grundsätzlichen Klärung des Platzes der Türkei in Europa führen, "schlimmstenfalls und wahrscheinlicher zu einer weiteren Enttäuschung und tieferen Entfremdung".

0 Kommentare

Neuester Kommentar