Politik : Die Deutschen sind pessimistisch

Mehrheit hat Angst um Wohlstand

-

Berlin (Tsp). Die Deutschen blicken mit viel Pessimismus ins neue Jahr. Die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse lösen bei drei Vierteln der Bevölkerung eher Beunruhigung denn Zuversicht aus, heißt es im aktuellen Deutschlandtrend im Auftrag von ARD/„Bericht aus Berlin“ und Tagesspiegel. Lediglich jeder fünfte Bundesbürger glaubt, es bestehe kein Anlass zu besonderer Besorgnis. Die Vorhersage eines leichten Wirtschaftsaufschwungs für 2004 hat noch zu keiner Verbesserung der Stimmung in der Bevölkerung geführt. Zwei Drittel der Bürger befürchten, dass ihr Lebensstandard sinkt.

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar