Politik : Die Deutschen sind wieder optimistischer

-

Berlin Die Angst der Deutschen vor Arbeitslosigkeit, Verschlechterung der Wirtschaftslage und steigenden Preisen ist im Vergleich zum Vorjahr im Bundesdurchschnitt leicht zurückgegangen. In Ostdeutschland ist die Angst vor eigener Arbeitslosigkeit aber gestiegen. Das ergab die repräsentative Studie „Die Ängste der Deutschen 2004“ der R+V- Versicherung, die am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde. Für die Studie wurden zwischen Juni und Juli 2358 Menschen – ein Drittel davon aus Ostdeutschland – nach 15 möglichen Ängsten befragt.

Wirtschaftliche Sorgen dominieren: Trotz des leichten Rückgangs 2004 erreichen die Angst vor Preisanstieg und Verschlechterung der Wirtschaftslage bundesweit immer noch die zweithöchsten Werte seit 1991, als die Studie erstmals erstellt wurde. Im Osten fürchtet inzwischen jeder Zweite, seinen Arbeitsplatz zu verlieren, im Westen jeder Dritte. Auch die sozialen Folgen werden im Osten anders eingeschätzt, wo deutlich mehr Menschen als im Westen befürchten, im Alter einen geringeren Lebensstandard zu haben. 41 Prozent der Menschen in den neuen Bundesländern befürchten zudem, dass ihre Kinder zu Alkohol und anderen Drogen greifen könnten, in den alten Bundesländern tun das nur 26 Prozent. Bundesweit am stärksten gesunken ist die Angst, die Partnerschaft könne zerbrechen und Deutschland könne in einen Krieg verwickelt werden.

In Berlin sind die Menschen optimistischer als der Bundesdurchschnitt: Die Sorge um den eigenen Arbeitsplatz ist hier 2004 mit Abstand am stärksten gesunken – obwohl die Arbeitslosenquote bei 17,6 Prozent liegt. Dafür drehen sich die größten Ängste der Berliner um bürgerferne Politiker und steigende Preise.

Dass trotz hoher Arbeitslosigkeit die Angst vor wirtschaftlichen Problemen bundesweit leicht gesunken ist, deutet Christian Lüdke, Psychologe der R+V- Versicherung als Anpassung an die Situation: „Die Angst kann auch zurückgehen, wenn eine Situation weiterhin schlecht bleibt – und zwar dann, wenn Ungewissheit in Gewissheit umschlägt.“mha

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben