Politik : Die Ergebnisse

-

Von 15 auf 25 – die Wahl zum neuen europäischen Parlament war diesmal kaum überschaubar. Viele Länder der Europäischen Union nutzten den viertägigen EUWahlmarathon zudem, um gleichzeitig nationale Parlamente, Regionalwahlen oder auch nationale Referenden abzuhalten. Entsprechend groß war die Flut der Ergebnisse, die es aufzuarbeiten und zu analysieren gilt. Einige Staaten freilich haben auch am Montag noch immer kein amtliches Endergebnis der Europawahl gemeldet. Dazu gehört auch Malta mit nicht einmal 400 000 Einwohnern. Bei den hier aufgeführten Wahlergebnissen (Quelle: dpa) handelt es sich daher um vorläufige Resultate. uls

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben