Politik : Die Grünen: Partei-Chefin Roth will in den Bundestag

m.m.

Grünen-Chefin Claudia Roth wird 2002 für den Bundestag kandidieren. Das gab die 46-Jährige jetzt offiziell bekannt. Vor Roth hatte bereits ihr Ko-Vorsitzender Fritz Kuhn erklärt, er werde sich um ein Bundestagsmandat bewerben. Roth will im Wahlkreis Augsburg antreten, für den sie bereits im Bundestag saß, bis sie im März als Nachfolgerin von Renate Künast zur Parteichefin gewählt wurde. Sie sagte der "Augsburger Allgemeinen", ihre Bewerbung sei "keine Kampfkandidatur gegen das Grünen-Statut". Nach wie vor gilt bei den Grünen die Trennung von Parteiamt und Bundestagsmandat. Über mögliche Änderungen zu entscheiden sei Sache eines Bundesparteitages nach der Wahl. Auf die Frage, ob sie im Zweifel das Parlamentsmandat dem Parteivorsitz vorziehen würde, sagte Roth: "Wenn ich für den Bundestag kandidiere, dann meine ich das natürlich sehr ernst."

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben