Politik : Die Profisparer

-

Amory B. Lovins (56) hat das Rocky Mountains Institute (RMI) 1982 gemeinsam mit Hunter Lovins gegründet und wohnt auch dort. Es liegt in Snowmass im Bundesstaat Colorado auf 2000 Metern Höhe. Sein Lebensthema ist die Ressourceneffizienz. Sein Institut berät Industriekonzerne bei der Überarbeitung ihrer Produktionsabläufe, um Energie und andere Materialien zu sparen – und so viel Geld zu verdienen. Lovins ist Physiker. Er hat 18 Staatschefs beraten und in acht Ländern gearbeitet. Seine Bekanntheit verdankt Lovins der Ölkrise in den 70er Jahren. Damals wurde Energiesparen richtig populär. Aus dem RMI sind auch neue Unternehmen hervorgegangen.

Zum einen ein Informationsservice zur Energieeffizienz beim Strom, den die Financial-Times-Gruppe 1999 übernommen hat. Zum anderen die Firma

Hypercar. Darin zeigten

Lovins und seine Kollegen, dass auch große Autos so gebaut werden können, dass sie viel weniger Sprit verbrauchen. Lovins war auf Einladung der American Acadamy in Berlin. deh

0 Kommentare

Neuester Kommentar