Politik : Die Stationen des Besuches

MG

Montag: Ankunft in Amman

Fahrt zum Berg Nebo bei Madaba, von dem aus Moses vor seinem Tod das Gelobte Land gesehen hat

Empfang bei Jordaniens König Abdullah.

Dienstag: Gottesdienst im Stadion von Amman

Treffen mit den Patriachen und Bischöfen in Amman

Besuch des Wadi-Al Kharrar am Jordan, wo Jesus nach dem Bericht des Johannesevangeliums getauft worden sein soll

Flug von Amman nach Tel Aviv.

Mittwoch: Gottesdienst auf dem Platz vor der Geburtskirche in Bethlehem

Besuch der Geburtsgrotte in Bethlehem

Besuch von Kasr el Jahud am Jordan bei Jericho, wo Jesus nach anderen Überlieferungen getauft worden sein soll

Treffen mit Palästinenser-Präsident und PLO-Chef Jassir Arafat

Besuch des palästinensischen Flüchtlingslagers Deheishe.

Donnerstag: Gottesdienst in der Kapelle des Abendmahlssaals in Jerusalem

Treffen mit den beiden jüdischen Oberrabbinern Lau und Bakshi-Doron in Jerusalem

Treffen mit Israels Präsident Weizman

Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem

Interreligiöse Konferenz mit Vertretern des Judentums und des Islams.

Freitag: Jugendmesse auf dem Berg der Seligpreisungen bei Korazim am See Genezareth

Treffen mit Ministerpräsident Barak

Besuch der Brotvermehrungskirche in Tabgha und des St.-Peter-Hauses in Kapharnaum.

Sonnabend: Besuch der Verkündigungsgrotte in Nazareth

Gottesdienst in der Verkündigungskirche in Nazareth

Besuch im Garten Gethsemane in Jerusalem

Treffen mit dem griechisch-orthodoxen Patriarchen Diodoros I.

Sonntag: Treffen mit dem Groß-Mufti von Jerusalem auf dem Platz vor der Al Akza Moschee

Besuch der Klagemauer

Gottesdienst in der Grabeskirche in der Altstadt von Jerusalem

Treffen mit dem lateinischen Patriarchen Michael Sabbah und Bischöfen in Jerusalem

Rückflug von Tel Aviv nach Rom.

0 Kommentare

Neuester Kommentar