Politik : Die Strabag übernimmt Walter Bau

-

Augsburg Die österreichische Bauholding Strabag übernimmt die profitablen Teile der Augsburger Walter Bau. Zwei Wochen nach dem Insolvenzantrag des zweitgrößten deutschen Baukonzerns sind dadurch rund 4100 der gut 9000 Arbeitsplätze gesichert. Auch auf den Berliner Baustellen schöpfen die Beschäftigten wieder Hoffnung. Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) sieht die „Chance für einen Neubeginn“ und begrüßte gemeinsam mit seinem bayerischen Amtskollegen Otto Wiesheu (CSU) die schnelle Lösung. Auch die IG BAU wertete die Übernahme durch die Strabag als die beste erreichbare Lösung. Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben