Politik : „Die Telefonpreise fallen weiter“ Regulierer Kurth lobt Wettbewerb

-

Berlin (Tsp). Der Präsident der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post, Matthias Kurth, rechnet weiter mit fallenden Preisen für Telefongespräche. Wir haben „seit Jahren eine dramatische Entlastung der Verbraucher bei den Verbindungspreisen – und die geht weiter“, sagte Kurth dem Tagesspiegel. Als Beispiel nannte er „sehr günstige und attraktive Angebote für lokale Gespräche“ seit der Einführung von Callby-Call im Ortsnetz. „Sieben Prozent der Verbindungsminuten im Ortsnetz gehen nach unseren ersten Erkenntnissen bereits auf das Konto der Call-by-Call-Anbieter. Da findet eine signifikante Umverteilung zu Gunsten des Wettbewerbs statt.“

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben