Politik : Die Wünsche des Nachbarn

-

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan war einer der ersten Politiker, die dem designierten griechischen Ministerpräsidenten Kostas Karamanlis zu seinem Sieg gratulierten. Er bekräftigte seinen Wunsch, der griechischen Hauptstadt in Kürze einen offiziellen Besuch abzustatten. Die Türkei hofft nach dem Machtwechsel in Griechenland auf eine Fortsetzung der guten Beziehungen zwischen den beiden ehemals verfeindeten Ländern. Ungelöst ist zwischen beiden Staaten weiterhin der Zypernkonflikt. Nach seinem Wahlsieg sagte Karamanlis, er wünsche sich für die in einen griechischen und türkischen Teil getrennte Insel Zypern eine Lösung, die „praktikabel und EUkompatibel ist“. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben