Dienstwagen : Rüttgers und Koch fahren Klimakiller

Umfrage der Umwelthilfe zu Dienstwagen: Jürgen Rüttgers hat lange gekämpft, damit diese Zahl geheim bleibt. Doch dann hat der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen den Rechtsstreit gegen die Deutsche Umwelthilfe (DUH) verloren und musste die Information, wie viel Kohlendioxid sein Dienstwagen in die Luft bläst, preisgeben.

Berlin - Das Verwaltungsgericht Düsseldorf mochte Rüttgers’ Argumentation, die Sicherheit „bedeutsamer Schutzgüter“ – Rüttgers selbst – sei gefährdet, wenn die Öffentlichkeit erführe, wie klimaschädlich sein Dienstwagen ist. DUH-Geschäftsführer Jürgen Resch sagte bei der Vorstellung der nunmehr dritten Umfrage unter Spitzenpolitikern, Rüttgers habe wohl „gute Gründe gehabt“. Denn nach seinem hessischen Kollegen Roland Koch (CDU) fährt er unter den Ministerpräsidenten den Dienstwagen mit dem höchsten CO2-Ausstoß: 324 Gramm pro Kilometer. Kochs Auto bringt es auf 348 Gramm CO2 pro Kilometer. Beide ließen erklären, sie müssten wegen erhöhter Sicherheitsanforderungen gepanzerte Fahrzeuge fahren. Neun Ministerpräsidenten verweigerten die Antwort, Resch kündigte neue Auskunftsklagen an.

Bei den Bundesministern sind Phillip Rösler und Rainer Brüderle (beide FDP) negative Spitzenreiter. Der Gesundheitsminister verfügt über zwei Dienstwagen, die 202 und 249 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren. Brüderles Dienst-Audi bringt es ebenfalls auf 249 Gramm. Allerdings hat der Wirtschaftsminister nun einen Dienstwagen bestellt, der 144 ausstößt. Rösler ließ erklären, auch er werde einen schadstoffärmeren Dienstwagen anschaffen lassen. Mit 191 Gramm liegt Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) im Mittelfeld. Einige seiner Landeskollegen haben sich für klimafreundlichere Autos entschieden: Katrin Lompscher (Linke) aus Berlin 92 Gramm CO2 pro Kilometer, Anja Hajduk (Grüne) aus Hamburg 92 Gramm, Simone Peter (Grüne) aus dem Saarland 118 Gramm und Reinhard Loske (Grüne) aus Bremen 144 Gramm. deh

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben