Politik : Ditmar Staffelt war vorher wirtschaftspolitischer Sprecher

Die SPD-Bundestagsfraktion hat ihren wirtschaftspolitischen Sprecher Ditmar Staffelt als neues Mitglied in den Vorstand gewählt. Dies teilte Fraktionssprecher Norbert Bicher am Mittwoch in Berlin mit. Bei der Wahl für das Amt eines der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden war der Berliner Abgeordnete seinem Fraktionskollegen Norbert Wieczorek unterlegen.

Die Vorentscheidung darüber, wer als Nachfolger für Willfried Penner neuer Vorsitzender des Bundestag-Innenausschusses wird, soll in der kommenden Woche fallen. Der Platz steht der SPD zu. In der zuständigen Arbeitsgruppe treten die baden-württembergische Landesvorsitzende Ute Vogt und Hans-Peter Kemper aus Nordrhein- Westfalen gegeneinander an.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar