Doppelter Schwur : Obamas Panne mit dem Eid

Der zweite Versuch klappte reibungslos: Nach seinem verhaspelten Amtseid vor Millionenpublikum am Dienstag hat der neue US-Präsident Barack Obama „sicherheitshalber“ nochmals die Eidesformel gesprochen.

 Wie das Weiße Haus mitteilte, kam der Oberste Richter John Roberts am Mittwochabend eigens ins Weiße Haus und nahm dem Präsidenten ein zweites Mal den Eid ab. Obama nahm es mit Humor: „Wir meinten, es hat so viel Spaß gemacht.“ Bevor er zum zweiten Mal die Hand zum Schwur erhob, sagte Obama, diesmal wolle man „es ganz langsam machen“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben