Politik : Dortmund verliert in Stuttgart

-

SPORT

Berlin (Tsp). Der Deutsche FußballMeister Borussia Dortmund kann den Gedanken an eine erfolgreiche Titelverteidigung langsam abhaken. Am 20. Bundesliga-Spieltag verloren die Dortmunder 0:1 beim VfB Stuttgart. Das Tor des Tages vor 43 000 Zuschauern erzielte Soldo. Dortmund liegt in der Tabelle nun schon acht Punkte hinter dem FC Bayern München, der sich mit einem 1:1 gegen den Hamburger SV begnügen musste. Die Dortmunder verloren zudem ihren Stürmer Amoroso, der in der Schlussminute vom Platz gestellt wurde. Ebenfalls in der Schlussminute mussten die Bayern das 1:1 gegen den HSV durch das erste Bundesligator des Japaners Takahara hinnehmen. Pizarro hatte die Münchner in Führung geschossen.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben