Politik : Drei Menschen sterben bei Anschlag in Dagestan

-

(dpa). Bei einem Bombenanschlag auf eine Polizeistation in der russischen Teilrepublik Dagestan sind mindestens drei Menschen getötet worden. Unbekannte Täter zündeten am Donnerstag im Zentrum der Stadt Chasawjurt eine Autobombe, wie die Behörden in der Kaukasusrepublik mitteilten. Außer zwei Polizeioffizieren seien ein vierjähriges Kind sowie eine schwangere Frau getötet worden, sagte der dagestanische Innenminister, Adilgerej Magomedtagirow. Er machte moslemische Extremisten für die Tat verantwortlich, die das Land destabilisieren wollten. Die Teilrepublik Dagestan grenzt an das Konfliktgebiet Tschetschenien.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben