Politik : Drogenpolitiker gegen Alkohol unter 18

-

Berlin In der Diskussion um Alcopops mehren sich in der Union Forderungen, die Altersgrenze für Alkohol generell auf 18 anzuheben. „Wir werden das in Angriff nehmen, wenn die Industrie nicht zu einem Entgegenkommen bereit ist“, sagte die drogenpolitische Sprecherin der CDU/CSU, Gerlinde Kaupa. Wein und Bier dürfen schon an 16-Jährige verkauft werden. Marion Caspers-Merk (SPD), Drogenbeauftragte der Bundesregierung, unterstützt dies. „Ich habe kein Problem mit einer Verschärfung des Jugendschutzgesetzes, aber viel wichtiger ist, dass das bestehende Gesetz in den Ländern auch umgesetzt wird.“ pet

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben