Politik : Drohung gegen Muslime

-

Der Anführer des Terrornetzwerks Al Qaida, Osama bin Laden, soll erstmals den irakischen Schiiten mit Anschlägen gedroht haben.

In einem bin Laden zugeschriebenen Tonband, das der arabische Nachrichtensender Al-Dschasira am Samstagabend veröffentlichte, heißt es: „Die

schiitischen Regionen im Süden des Iraks sollen nicht sicher sein, wenn die Liquidierung der Sunniten nicht aufhört.“ Die Schiiten müssten bestraft werden, da sie gemeinsam mit den USA und ihren Verbündeten sunnitische Städte wie Mossul, Falludscha und

Ramadi angriffen. Dies wäre das erste Mal , dass bin Laden eine derart

aggressive Haltung

gegenüber schiitischen Muslimen zeigt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar