Politik : Eichel zu Kompromiss bereit

Minister sucht Einigung mit der EU

-

Berlin (fw). Bundesfinanzminister Hans Eichel will in Brüssel bei den anderen Finanzministern der Eurozone durchsetzen, dass die nächste Stufe im Defizitverfahren gegen Deutschland nicht beschritten wird. Das kündigte Eichel am Montagnachmittag im Haushaltsausschuss an, sagte die Haushaltspolitikerin Antje Hermenau (Grüne) dem Tagesspiegel. Wenn die Kommission hier einlenke, sei Eichel auch zu Kompromissen bei der Sparsumme bereit, sagte Hermenau. Die GrünenPolitikerin kritisierte scharf die CDU/CSU-Opposition, die den Sparkurs der Kommission unterstützt. „Die CDU/CSU steht in der Pflicht, konkrete Sparvorschläge auf den Tisch zu legen, wenn sie sich als Hüterin des Paktes aufspielt“, sagte Hermenau.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben