• Ein laufendes Verfahren gegen Andrea Klump wurde eingestellt - der Justizminister muss die Auslieferung noch formell genehmigen

Politik : Ein laufendes Verfahren gegen Andrea Klump wurde eingestellt - der Justizminister muss die Auslieferung noch formell genehmigen

Der Weg für die Auslieferung der mutmaßlichen RAF-Terroristin Andrea Klump von Österreich nach Deutschland ist frei. Das Wiener Landesgericht stellte am Mittwoch das in Österreich gegen sie laufende Verfahren ein. Dies wäre ein Hindernis für die Auslieferung gewesen. Zugleich wurde die Auslieferungshaft über Klump verhängt. Die 42-jährige Deutsche soll 1989 unter anderem an dem Mordanschlag auf den Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Alfred Herrhausen, beteiligt gewesen sein.

Bereits am vergangenen Dienstag hatte das Oberlandesgericht Wien beschlossen, dass die Auslieferung Klumps rechtlich zulässig ist. Die Auslieferung müsse nun nur noch vom österreichischen Justizminister Nikolaus Michalek formell genehmigt werden, teilte ein Sprecher des Justizministeriums auf Anfrage mit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar