Politik : Ein weites Feld

-

Die Zahl der Bauern ist mit der Osterweiterung von sieben Millionen auf 11 Millionen in der EU angestiegen. Die landwirtschaftlich genutzte Fläche in der EU hat dadurch um 30 Prozent zugenommen. Während in den neuen Mitgliedstaaten die Landwirtschaft mit rund sieben Prozent zur Bruttowertschöpfung beiträgt, sind es in den alten EULändern nur 2,5 Prozent. Der Anteil der Agrarexporte an den Gesamtexporten betrug in Polen 2002 7,4 Prozent, während er in der Tschechischen Republik mit 3,6 Prozent auf einem ähnlichen Niveau wie im Bundesland Sachsen lag. nzi

0 Kommentare

Neuester Kommentar