Politik : Ekuador und Deutschland im Achtelfinale

-

Berlin - Gastgeber Deutschland und Ekuador sind als erste Mannschaften ins Achtelfinale der Fußball-WM eingezogen. Die Südamerikaner besiegten am Donnerstag in ihrem zweiten Gruppenspiel in Hamburg Costa Rica mit 3:0 (1:0). Dadurch nahmen sie die Mannschaft von Bundestrainer Jürgen Klinsmann, die tags zuvor 1:0 gegen Polen gewonnen hatte, mit in die K.o.-Runde. Auf Grund der besseren Tordifferenz genügt Ekuador im direkten Aufeinandertreffen am Dienstag in Berlin bereits ein Unentschieden zum Vorrundensieg in der Gruppe A. Unterdessen befinden sich alle 429 Personen, die am Vortag bei Ausschreitungen in Dortmund in Gewahrsam genommen worden waren, wieder auf freiem Fuß. Tsp

www.tagesspiegel.de/wm2006

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben