Erbschaftssteuer : Unions-Politiker wehren sich gegen Reformpläne

Mit massiver Kritik reagierten hochrangige CDU-Politiker auf die Pläne, die Erbschaftssteuer drastisch zu erhöhen.

HamburgIn der Union gibt es massiven Widerstand gegen die Pläne einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe, die Erbschaftsteuer drastisch zu erhöhen. Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU, Laurenz Meyer, sagte: "Das Aufkommen der Erbschaftssteuer darf durch die Reform nicht steigen." Der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand, Michael Fuchs (CDU), nannte Steuererhöhungen "inakzeptabel" und forderte eine Senkung der Sätze. Die Mehreinnahmen werden auf mehr als zwei Milliarden Euro jährlich geschätzt. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben