Politik : Ermittler sehen keine Beweise für Schuld Annans

-

New York UN-Generalsekretär Kofi Annan hat sich im Zusammenhang mit dem Skandal um ein milliardenschweres Hilfsprogramm für den Irak persönlich nichts zu Schulden kommen lassen. Es gebe keine ausreichenden Beweise dafür, dass er von dem Zuschlag für die Firma gewusst habe, für die sein Sohn Kojo arbeitete, heißt es in einem am Dienstag vorgelegten Bericht. Allerdings hätte Annan sofort eine unabhängige Kommission einsetzen müssen, sagte Chefermittler Paul A. Volcker. Annan sagte: „Ich habe immer gehofft und sehr daran geglaubt, dass die Ermittlungen mich von sämtlichem Fehlverhalten freisprechen würden.“ mbk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben