Ernennung : Guttenberg offiziell neuer Wirtschaftsminister

Michael Glos' Nachfolger übernimmt die Kontrolle: Bundespräsident Horst Köhler hat den bisherigen CSU-Generalsekretär Karl-Theodor zu Guttenberg zum neuen Bundeswirtschaftsminister ernannt.

Berlin Im Berliner Schloss Bellevue erhielt der 37-Jährige Karl-Theodor zu Guttenberg am Dienstagnachmittag seine Ernennungsurkunde zum Bundeswirtschaftsminister. Dem bisherigen Ressortchef Michael Glos (CSU) überreichte Horst Köhler die Entlassungsurkunde. Die Vereidigung des bislang jüngsten Wirtschaftsministers seit dem zweiten Weltkrieg ist am Donnerstag im Bundestag vorgesehen.

Glos hatte am Montag bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) offiziell seinen Rücktritt eingereicht und um die Entlassung durch das Staatsoberhaupt gebeten. (mpr/ddp)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben