Politik : Erste Großdemo gegen die große Koalition

-

Berlin - Mit rund 150 000 Teilnehmern in fünf Städten rechnet der DGB heute bei seinem Aktionstag gegen die Sozialpolitik der Bundesregierung. Unter dem Motto „Das geht besser. Aber nicht von allein!“ wollen die Gewerkschaften „der Resignation entgegenwirken“ und Alternativen zur Regierungspolitik benennen. „Wir wollen die Leute aus den Sesseln holen. Sie sind die Wähler und sollen der Politik ein Signal geben“, heißt es beim DGB. In der großen Koalition würden beide Parteien eine Politik machen, die vor einem Jahr abgewählt worden sei. Deshalb mache sich nun in der Bevölkerung Resignation breit, wie sich auch in den jüngsten Wahlergebnissen von SPD und CDU zeige. In dieser Situation wollten die Gewerkschaften der gesellschaftlichen Debatte neuen Schwung geben. alf

Seite 15

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben