Politik : Erster Werktag mit der Maut ohne Probleme

-

Berlin Die Lkw-Maut in Deutschland ist gut gestartet. Die erwarteten langen Staus insbesondere an den Grenzübergängen blieben auch am Montag, dem ersten richtigen Verkehrstag, aus. Allerdings sind wegen der Ferienzeit noch verhältnismäßig wenige Lkws unterwegs. Außerdem gab es vereinzelt Probleme mit den Bordcomputern. Verkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) zeigte sich insgesamt zufrieden mit dem Start: „Das erste Etappenziel ist erreicht.“ Auch die Zahl der Mautpreller sei relativ niedrig. Die Kontrollen seien gut. Spediteursverbände forderten, dass die Kontrollen weiter intensiv durchgeführt werden. Der Bund hat bereits rund 5,4 Millionen Euro durch die Maut eingenommen. Insgesamt sollen es in diesem Jahr netto 2,4 Milliarden Euro werden. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar