Etat 2009 : Bund will 288,4 Milliarden Euro ausgeben

Der Bund soll nach dem Willen von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück 2009 insgesamt 288,4 Milliarden Euro ausgeben. Damit belaufen sich die Ausgaben für dieses Jahr auf 5,2 Milliarden Euro mehr als vorgesehen.

BerlinDie Neuverschuldung 2009 beläuft sich laut Steinbrücks (SPD) Etatentwurf auf 10,5 Milliarden Euro, wie der Sprecher des Bundesfinanzministeriums, Torsten Albig, am Samstag in Berlin bestätigte. Den für 2009 bisher vorgesehenen Wert auf der Ausgabenseite überschreite der Finanzplan "um nur 2,9 Milliarden Euro".

Auch wird den Angaben zufolge 2011 das Ziel eines ausgeglichenen Haushalts erreicht. Sowohl 2011 als auch 2012 gebe es "jeweils eine Null" bei der Nettokreditaufnahme. "In 2012 ist sie tiefschwarz, da sie so gut wie ohne Privatisierungserlöse zustande kommt", fügte Albig hinzu. (imo/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar