EU : 40 Millionen Euro für Friedenstruppe in Darfur

Die Europäische Union hat 40 Millionen Euro für die sudanesische Krisenprovinz Darfur freigemacht. Damit solle die Friedenstruppe der Afrikanischen Union unterstützt werden.

Brüssel - Der Entscheidung der EU-Außenminister müssen am 25. Mai noch Vertreter der so genannten AKP-Staaten aus Afrika, der Karibik und dem Pazifik zustimmen. Das Geld stammt aus einem Entwicklungshilfefonds, der gemeinsam mit der AKP verwaltet wird. Die EU hat Afrikanischen Union bisher mit rund 400 Millionen Euro unterstützt. In Darfur herrscht seit Anfang 2004 ein Bürgerkrieg, in dem nach Schätzungen der Uno mindestens 200.000 Menschen getötet wurden. (tso/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar