Politik : EU-Eingreiftruppe soll bis 2003 stehen

NAME

Rethymnon (dpa). Die mobile EU-Einsatztruppe wird nach Beschluss der Verteidigungsminister der Gemeinschaft im kommenden Jahr einsatzbereit sein. „Die EU-Eingreiftruppe wird im kommenden Jahr Gestalt annehmen“, sagte der griechische Verteidigungsminister Giannos Papantoniou am Sonnabend nach zweitägigen informellen Beratungen der Minister in der Hafenstadt Rethymnon auf der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Wie Papantoniou weiter sagte, sei das Problem der Finanzierung der EU-Eingreiftruppe noch nicht gelöst. Bis zum 1. März 2003 sollen Militärexperten der Europäischen Union eine Art Inventur aller Waffen-, Transport- und Telekommunikationssysteme vorgelegen, die der Eingreiftruppe zur Verfügung stehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben